Uni-Logo

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2017/2018

(Auszug aus dem Vorlesungsverzeichnis des Mathematischen Instituts)
     

Vorlesungen

     
 L Mehrfachintegrale E. A. von Hammerstein
  Vorlesung: Fr 10-13, HS Weismann-Haus, Albertstr. 21a  
  Übungen dazu: 2-stündig n.V. E. A. von Hammerstein
  Tutorium dazu P. Beckedorf
  Nur für Lehramtsstudierende nach GymPO; Beginn Januar 2017  
  Achtung: diese Veranstaltung wird letztmalig angeboten!  
     
B, L, Z Stochastik P. Pfaffelhuber
  Vorlesung: Mi 10-12, HS Weismann-Haus, Albertstr. 21a  
  Übungen dazu: 2-stündig (14-täglich) n.V. P. Pfaffelhuber
  Tutorium dazu   F. Hermann
  1. Teil der zweisemestrigen Veranstaltung  
     
II Wahrscheinlichkeitstheorie E. A. von Hammerstein
ECTS Vorlesung: Mo, Do 14-16, HS Weismann-Haus, Albertstr. 21a  
  Übungen dazu: 2-stündig n.V. E. A. von Hammerstein
  Tutorium dazu F. Hermann
     
III Mathematische Statistik A. Rohde
ECTS Vorlesung: Mi 8-10, SR 404, Eckerstr. 1, Fr 10-12, HS II, Albertstr. 23b  
  Übungen dazu: Do 10-12, SR 318, Eckerstr. 1. A. Rohde
  Tutorium dazu L. Steinberger
     
III Stochastische Prozesse S. Tappe
9 ECTS Vorlesung: Di, Mi 12-14, HS Weismann-Haus, Albertstr. 21a  
  Übungen: Di 16-18, SR 218, Eckerstr. 1. S. Tappe
  Tutorium dazu P. Harms
     
W Computational Finance E. A.  v. Hammerstein
6 ECTS Vorlesung: Mi 16-18, PC-Pool -100/-101, Rechenzentrum, Hermann-Herder-Str. 10  
  Übung: Do 16-18, PC-Pool -100/-101, Rechenzentrum, Hermann-Herder-Str. 10 E. A. v. Hammerstein
  Kann für die Spezialisierung Finanzmathematik im Master-Studiengang auch als wirtschaftswissenschaftliches Spezialisierungsmodul zählen.  
     
III Futures and Options E. Lütkebohmert-Holtz
6 ECTS Vorlesung: Mi 14-16, HS 1221, KG I  
  Übungen dazu: Fr 10-12, HS 1221, KG I  V. Feunou
  Praktische Übungen dazu: Di 12-14, PC-Pools -100/-101, Rechenzentrum, H.-H.-Str. 10  V. Feunou
  Kann für die Spezialisierung Finanzmathematik im Master-Studiengang auch als wirtschaftswissenschaftliches Spezialisierungsmodul zählen.  
     
III Interest Rate Theory and Applications C. Gerhart
5 ECTS Vorlesung: Di 16-18, HS 2121, KG II  
  Übungen dazu: 2-stündig (14-täglich), HS 1221, KG I C. Gerhart
  Kann für die Spezialisierung Finanzmathematik im Master-Studiengang auch als wirtschaftswissenschaftliches Spezialisierungsmodul zählen.  
     
III Stochastic Analysis with Rough Paths S. Tappe
6 ECTS Vorlesung: Di 14-16, HS II, Albertstr. 23b  
  Übungen dazu: 2stündig n.V. S. Tappe
  Tutorium dazu N.N.
     
III Stochastische Modelle in der Biologie P. Pfaffelhuber
6 ECTS Vorlesung: Mo 14-16, HS II, Albertstr. 23b  
  Übungen dazu: 2-stündig n.V. P. Pfaffelhuber
  Tutorium dazu F. Baumdicker
     

Proseminare, Seminare und Arbeitsgemeinschaften

Die Anmeldung zu den Seminaren erfolgt in der Regel am Ende der Vorlesungsszeit des Sommersemesters. Bitte beachten Sie die in den Kommentaren veröffentlichten Anmeldemodalitäten. Sofern Sie einen Platz in einem Seminar erhalten haben, müssen Sie sich noch online zur Prüfung anmelden; der Anmeldezeitraum läuft vom 2. Oktober 2017 bis 11. Oktober 2017.
     
PA Seminar: Finance in Practice E. Lütkebohmert-Holtz,
  Mo 14-16, SR 127, Eckerstr. 1 T. Schmidt
  Tutorium dazu  
  Vorbesprechung: nach Ankündigung  
     
PA Seminar zur Mathematischen Statistik A. Rohde
  Mi 16-18, SR 232, Eckerstr. 1  
  Tutorium dazu P. Beckedorf
  Vorbesprechung: Mi 26. Juli 2017, 15-16, Raum 232  
     
PA Seminar: Stochastik auf Mannigfaltigkeiten P. Harms
  Mi 14-16, SR 125, Eckerstr. 1  
  Tutorium dazu P. Harms
  Vorbesprechung: Di 18. Juli 2017, 12:00-13:30, Seminarraum 232, Eckerstr. 1  
     
PA Oberseminar: Stochastik P. Harms,
  Do 15-17, Raum 232, Eckerstr. 1, Fr 12-14, SR 404, Eckerstr. 1 P. Pfaffelhuber,
  – Fr 14-täglich im Wechsel mit dem FDM-Seminar – A. Rohde, T. Schmidt
     
PA Seminar über Datenanalyse und Modellbildung P. Pfaffelhuber, A. Rohde,
  Fr 12-13, SR 404, Eckerstr. 1 T. Schmidt,  J. Timmer
  – Fr 14-täglich im Wechsel mit dem Oberseminar Stochastik –  
     

Kolloquien

     
  Kolloquium der Mathematik Alle Dozenten der Mathematik
  Do 17:00-18:00, HS II, Albertstr. 23b  
  – besondere Ankündigung –  
     

Erläuterungen

Pflichtveranstaltungen:

B Pflichtveranstaltung im BSc
L Pflichtveranstaltung im Lehramt nach GymPO
L* abweichende Regelung für Beifach und/oder in der Kombination mit Bildender Kunst/Musik
Z Pflichtveranstaltung im 2-Hauptfächer-Bachelor
Z* Pflichtveranstaltung der Lehramtsoption im 2-HF-Bachelor

Wahlpflichtveranstaltungen:

II Veranstaltung der Kategorie II:
geeignet als Wahlpflichtmodul im BSc;
MSc verwendbar für die Module "Angewandte Mathematik", "Reine Mathematik" und im Wahlmodul; in der Regel im Lehramt nach GymPO als vertiefte Vorlesung und für den Optionsbereich des 2-Hf-Bachelors geeignet (Voraussetzungen beachten!)
III Veranstaltung der Kategorie III:
im MSc in allen Modulen verwendbar;
einzelne Veranstaltungen sind bei geeigneten Vorkenntnissen für den Wahlpflichtbereich des BSc geeignet
W kann im BSc und MSc als Wahlmodul oder im Optionsbereich des 2-Hf-Bachelors verwendet werden; stets Studienleistung!
   
Die angegebenen ECTS-Punkte gelten für die Verwendung von Veranstaltungen im Wahlpflicht- oder Wahlbereich des jeweiligen Studiengangs. Die ECTS-Punktzahl von Pflichtveranstaltungen ist in der Prüfungsordnung festgeschrieben.
   
HS Hörsaal
SR Seminarraum
AF Hörer aller Fakultäten
PA nur nach persönlicher Anmeldung
   

Hinweis: Ausführliche Informationen (Vorkenntnisse, Folgeveranstaltungen, Prüfungen) finden sich in den von der Fakultät herausgegebenen “Kommentaren zu den Lehrveranstaltungen Mathematik”.
(siehe auch: http://www.math.uni-freiburg.de/lehre/v/)

 

Benutzerspezifische Werkzeuge